MassageFreiHaus.de

Eine Massage ist Schokolade für die Seele - garantiert kalorienfrei ;-)

 Cellulite / Lymphmassage (auf Wunsch mit Kaffeepeeling)

Diese Massage ist eine wahre Wohltat für Dein Lymphsystem und Bindegewebe. Überschüssige Lymphflüssigkeit kann dadurch leichter abtransportiert werden.

Besonders beliebt ist diese Massage bei Frauen, welche einer Cellulite (Dermopanniculosis deformansOrangenhaut oder fälschlicherweise Zellulitis genannt) vorbeugen oder entgegenwirken wollen.


Hierbei wird nicht nur gezielt in Richtung der Lymphbahnen massiert, es wird auch Wert auf eine Massage der nachfolgenden Lymphknotengruppen gelegt:

Kniekehle, Leiste, unterer Bauch, Achseln und Peripherie, Hals.

Gerne wird Dir nach und während der Massage gezeigt, wie Du in Zukunft ganz leicht Deinem Lymphsystem Gutes tun kannst.

Auf Wunsch kann diese Massage mit einem Kaffeepeeling verbunden werden. Das Koffein entwässert das Unterhautgewebe und setzt im Körper ein Enzym frei, das Fettzellen abbaut. So können unliebsame Cellulite-Stellen auf natürliche Art sanft geglättet und das Bindegewebe gestärkt werden.


Die Lymphbahnen sind, bildlich gesprochen, die Kanalisation unseres Körpers. Und die Lymphknoten haben dabei eine Funktion ähnlich kleiner Klärwerke.


Funktioniert das Lymphsystem nicht optimal, so schwächt dies zum einen das Immunsystem und zum anderen kann auch Cellulite entstehen. Cellulite entsteht bei Frauen als Pölsterchen mit leichter Stauung der Lymphe. Man sagt, verantwortlich dafür ist die Ansammlung diverser Stoffwechselprodukte im Bindegewebe.

Die lymphatische Last besteht aus Plasmaproteine (Eiweißlast), Flüssigkeit (Wasserlast), nicht mobile Zellen und Zellreste (Zelllast), Fremdstoffe und langkettige Fettsäuren (Fettlast).

Eine Anmerkung zum Schluss: Bei dieser Massage handelt es sich nicht um eine medizinische Lymphdrainage, sondern um eine wohltuende Wellnessanwendung.


HIER klicken zur Terminanfrage

Klicke HIER um die Kundenmeinungen zu lesen.