MassageFreiHaus.de

Eine Massage ist Schokolade für die Seele - garantiert kalorienfrei ;-)

Schwangerschaftsmassage

Wellnessmassage für Schwangere.

Rückenschmerzen, schwere Beine und emotionale Veränderungen sind unliebsame Begleiter einer Schwangerschaft. Dein Körper vollbringt Höchstleistungen - dafür solltest Du ihn auch mal verwöhnen.

Ab ca. der 20. / 25. Schwangerschaftswoche beginnt sich das Gewicht des Bauches so zu erhöhen, dass sich immer mehr körperliche Probleme zeigen. Hauptsächlich im Ledenwirbel- und Schulterbereich.

Eine Massage, abgestimmt auf die Bedürfnisse einer schwangeren Frau bewirkt Erleichterung und Entspannung. Dazu gehört neben der Massage von Rücken, Nacken und Schulter, auch eine Massage der Füße, Beine, Hüfte, Arme und Hände.

Und hier noch eine gute Nachricht: Viele Schwangere vermissen es endlich wieder mal auf dem Bauch zu liegen. Mit dieser Massageliege ist dies möglich.




In den Bereichen Brust und Bauch kann man das extra dicke Polster entnehmen und ein Geflecht aus elastische Bändern hilft unterstützend, dass nichts "frei durchhängt" und ein wirklich entspanntes Liegen möglich wird. 

Wer nicht in Bauchlage massiert werden will, für die bietet sich die bequeme Seitenlage an.

Oder alternativ auch der Massagestuhl - siehe hierzu das Bild im Menü unter "Stuhlmassage".



Diese wohltuende ganzheitliche Entspannung tut nicht nur Dir gut, sondern Dein Baby genießt es mit.

Mitgebracht wird neben einer mobilen Liege alles was für eine komfortable und entspannte Massage benötigt wird: Lagerungshilfen, Decken, Tücher, verschiedene Öle, Entspannungsmusik (inkl. Abspiegerät) usw.

...und wenn Du den Komfort erhöhen willst, kannst Du ggf. zusätzliche Kissen bereit halten.


HIER klicken zur Terminanfrage

Klicke HIER um die Kundenmeinungen zu lesen.